Kategorien
Android Handy & Telefon iPhone WhatsApp

WhatsApp: Zugriff auf Kontakte ablehnen und verbieten

WhatsApp ist ganz schön neugierig. Bereits bei der Installation möchte WhatsApp auf die Kontakte zugreifen. Das muss es im Grunde auch, um die Handynummern der Kontakte zu ermitteln. Anhand der Handynummern kann WhatsApp im Chat die passenden Namen und Fotos anzeigen. Aber nicht jeder möchte, dass WhatsApp die gesamte Kontaktliste durchforstet. Muss es auch nicht. Mit wenigen Schritten können Sie den Zugriff auf die Kontakte ablehnen.

WhatsApp ist ganz schön neugierig. Bereits bei der Installation möchte WhatsApp auf die Kontakte zugreifen. Das muss es im Grunde auch, um die Handynummern der Kontakte zu ermitteln. Anhand der Handynummern kann WhatsApp im Chat die passenden Namen und Fotos anzeigen. Aber nicht jeder möchte, dass WhatsApp die gesamte Kontaktliste durchforstet. Muss es auch nicht. Mit wenigen Schritten können Sie den Zugriff auf die Kontakte ablehnen.

WhatsApp-Kontaktzugriff ablehnen

Damit WhatsApp nicht mehr auf die gesamte Kontaktliste zugreifen kann, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Wechseln Sie beim iPhone in die iPhone-Einstellungen und dort in den Bereich „Datenschutz“.

whataspp-zugriff-kontakte-verweigern-deaktivieren-ausschalten

2. Hier tippen Sie auf „Kontakte“.

whataspp-zugriff-kontakte-verweigern-deaktivieren-ausschalten-2

3. Auf der nächsten Seite sind alle Apps aufgeführt, die auf die Kontaktliste zugreifen darf, darunter auch „WhatsApp“. Deaktivieren Sie die Option „WhatsApp“, damit WhatsApp keinen Zugriff mehr auf die Kontakte hat. Natürlich können Sie WhatsApp weiterhin wie gewohnt nutzen und mit Freunden und Bekannten chatten.

whataspp-zugriff-kontakte-verweigern-deaktivieren-ausschalten-3

3 Antworten auf „WhatsApp: Zugriff auf Kontakte ablehnen und verbieten“

Doch das geht, bei mir iOS 10.x hat es problemlos ohne der kontaktzustimmung funktioniert. Da WH erst „nach“ der Installation gefragt hat. Über einen Trick ist es sogar möglich trotzdem „NEUE“ Chats zu beginnen. Man geht auf sein Adressbuch, auf einen Kontakt der WH ebenfalls hat und drückt dann auf das „dritte, blaue Symbol“ welches eine Kamera darstellt. Darunter sollte „WhatsApp“ stehen. Dadurch fängt man einen Videochat an und hat somit diese Nummer von dem Adressbuch in Whatsapp ;)
Das gleiche geht außerdem auch mit Fotos etc

@Nele: Leider ist das beim Herunterladen von Apps generell so. Lehnst du eine der Berechtigungen ab, wird die Installation abgebrochen, oder die App funktioniert nicht. Also muss man zuerst alles genehmigen und im Nachgang einschränken.

WhatsApp legt aber gar nicht erst los, ich kann nicht einzelne Kontakte anlegen , sondern muss erst den Zugriff erlauben???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.