Kategorien
Hardware & Software

Wie schnell ist mein Rechner? Geschwindigkeiten messen und vergleichen

Ob ein PC schnell ist oder nicht, ist oft nur ein subjektives Empfinden. Für den einen ist der eigene PC rasend schnell, für den anderen lahm wie eine Schnecke. Klarheit bringen so genannte Benchmarkprogramme, die klipp und klar sagen, wie schnell der PC tatsächlich ist. Nach einem kurzen Testlauf erhalten Sie als Ergebnis einen Zahlenwert, den „Benchmark“, mit dem Sie dann verschiedene PC-Systeme oder einzelne Bauteile wie Festplatte oder Grafikkarte untereinander vergleichen können.

Ob ein PC schnell ist oder nicht, ist oft nur ein subjektives Empfinden. Für den einen ist der eigene PC rasend schnell, für den anderen lahm wie eine Schnecke. Klarheit bringen so genannte Benchmarkprogramme, die klipp und klar sagen, wie schnell der PC tatsächlich ist. Nach einem kurzen Testlauf erhalten Sie als Ergebnis einen Zahlenwert, den „Benchmark“, mit dem Sie dann verschiedene PC-Systeme oder einzelne Bauteile wie Festplatte oder Grafikkarte untereinander vergleichen können.

Kostenloser Test mit Sandra Lite

So geht’s: Eines der besten kostenlosen Benchmarkprogramme ist Sandra der Firma SiSoftware. Auf der Webseite www.sisoftware.net können Sie die kostenlose Version Sandra Lite herunterladen. Klicken Sie hierzu oben rechts auf Download und anschließend in der Spalte Lite erneut auf Download.

Sandra analysiert im Bereich Benchmark Ihren PC und zeigt auf der Ergebnisseite jede Menge Systeminformationen. Eine Komplettübersicht erhalten Sie über den Befehl Werkzeuge | Leistungs-Index. Dabei zeigt Ihnen das Programm genau, wie Ihr PC in den einzelnen Disziplinen abgeschnitten hat. Besonders praktisch ist die Möglichkeit, die eigenen Testergebnisse mit anderen Computer zu vergleichen. Auf diese Weise können Sie Ihren eigenen PC gegen den von Freunden oder Bekannten antreten lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.