Kategorien
Hardware & Software Windows 10

Windows 10 Auto-Login: Benutzer beim Windows-Start automatisch anmelden

Wie bei früheren Windows-Versionen gilt auch bei Windows 10: Kein Login ohne Anmeldung. Beim Start von Windows 10 muss man normalerweise jedes Mal das Kennwort des Benutzerkontos eingeben. Das ist ja ganz nett, um zum Beispiel das Notebook unterwegs zu schützen. Zuhause macht die Kennworteingabe aber weniger Sinn. Gut, dass man die Kennwortabfrage abschalten und ab sofort ohne Passworteingabe direkt zum Desktop durchbooten kann.

Wie bei früheren Windows-Versionen gilt auch bei Windows 10: Kein Login ohne Anmeldung. Beim Start von Windows 10 muss man normalerweise jedes Mal das Kennwort des Benutzerkontos eingeben. Das ist ja ganz nett, um zum Beispiel das Notebook unterwegs zu schützen. Zuhause macht die Kennworteingabe aber weniger Sinn. Gut, dass man die Kennwortabfrage abschalten und ab sofort ohne Passworteingabe direkt zum Desktop durchbooten kann.

Windows 10: Benutzer automatisch und ohne Kennwort anmelden

Damit du dich bei Windows 10 nicht mehr mit einem Kennwort anmelden muss und sofort zur Windows-Oberfläche durchstarten kannst, gehst du folgendermaßen vor:

1. Klicke auf den Windows-Button unten links, um das Startmenü zu öffnen. Hier ins Suchefeld netplwiz eingeben und auf das Suchergebnis netplwiz klicken.

windows-10-benutzer-automatisch-anmelden-user

2. Es erscheint das Fenster Benutzerkonten. Hier entfernst du den Haken bei Benutzer müssen Benutzernamen und Kennwort eingeben und klickst auf OK.

windows-10-benutzer-automatisch-anmelden-user-2

3. Im folgenden Fenster ist im Feld Benutzername bereits der Name des aktuellen Benutzerkontos eingetragen. Wenn du zur Anmeldung die Microsoft-E-Mail-Adresse verwendest, kannst du auch diese hier eintragen. Im Zweifelsfall lassen Sie die Voreinstellung einfach unverändert. Darunter gibst du zwei Mal das aktuelle Kennwort ein und bestätigst mit OK.

windows-10-benutzer-automatisch-anmelden-user-3

Das war’s auch schon. Ab sofort startet Windows ohne Kennwortabfrage.Windows meldet Sie also automatisch an, und man landet nach dem Booten direkt auf dem Windows-10-Desktop. Falls du das Notebook wieder auf Reisen oder im Urlaub verwendest, kannst du den Passwortschutz ganz einfach wieder aktivieren, indem du die obigen Schritte wiederholst und im Schritt 3 die Option Benutzer müssen Benutzernamen und Kennwort eingeben wieder einschaltest. Dann lässt sich Windows wie zuvor wieder nur durch die Eingabe des richtigen Passworts starten.

Übrigens: Falls die Anmeldung per Microsoft-Konto erfolgt und sich das Kennwort des Microsoft-Kontos änderst, musst du die obigen Schritte wiederholen und das Auto-Login-Kennwort aktualisieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.