Kategorien
Windows 7

Windows 7: Das automatische Verringern der Lautstärke beim Telefonieren abschalten

Windows 7 hat ein Ohr auf die Soundkarte. Denn sobaldSie über den Rechner telefonieren, wird automatisch die Lautstärke anderer Soundquellen – etwa Musik, TV oder Video – heruntergeregelt. Ob und wie weit die Lautstärke verringert wird, können Sie über die Systemsteuerung selbst bestimmen.

Windows 7 hat ein Ohr auf die Soundkarte. Denn sobaldSie über den Rechner telefonieren, wird automatisch die Lautstärke anderer Soundquellen – etwa Musik, TV oder Video – heruntergeregelt. Ob und wie weit die Lautstärke verringert wird, können Sie über die Systemsteuerung selbst bestimmen. So funktioniert’s:

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Soundsymbol unten rechts in der Taskleiste, und wählen Sie den Befehl „Sounds“.

2. Im folgenden Dialogfenster wechseln Sie ins Register „Kommunikation“.

3. Hier wird festgelegt, ob und wann Windows 7 eingreift. Voreingestellt ist die Option „Lautstärke anderer Sounds um 80% verringern.“ Wer nicht möchte, dass bei PC-Telefonaten die Lautstärke reduziert wird, wählt zum Beispiel die Option „Nichts unternehmen“.

windows-7-sound-kommunikation-beim-telefonieren-reduzieren-verringern-leiser

11 Antworten auf „Windows 7: Das automatische Verringern der Lautstärke beim Telefonieren abschalten“

Wie geht den die einstellung bei windoof vista
wenn der anderre reded und ich auch hörre ich ihn nicht

Bei mir funktioniert es leider nicht!!!!

Windows 7 / Headset G35 Logitech / TS³

ich bin im TS starte ein Spiel. Sobald im TS ich spreche /gesprochen wird, verringert sich der Sound.
Nach kurzer Stille im TS geht der Sound wieder hoch.

Ich habe wie oben beschrieben den Haken gestetzt, neu gestartet usw. leider keine Veränderung!!!

Des weiteren habe ich ale Programme so gestellt, dass ich sie als Admin öffnen muss. Problem besteht weiterhin!!!

Help Pls!!!!

Hatte das Problem mit der Lautstärkenabsenkung auch…bis eben (Freude).
Das wegmachen des Häkchens bei TS3 für das Plug-In hat nicht gewirkt, leider.
Habe unterhalb der Liste auf „Einstellung“ gedrückt und eine Skala von 0 bis 100% sowie ein Feld für „enable“ gefunden.
Weil Häkchen setzen oder wegmachen nichts half hab ich Plug-In und „enable“ jeweils ein häkchen verpasst und den Regeler auf 100% (keine Absenkung der restlichen Tonkanäle) gestellt.
Jetzt ist das Plug, welches ich nicht brauch zwar aktiv aber dafür bleibt der Sound von Spielen und Filmen gleich trotz TSgequatsche.
Manchmal befindet sich der Fehler nicht 50cm vor dem TFT sondern unterm Schreibtisch…Willkommen bei Windoof^^

Ich habs für mich und für Euch gefunden.

In TS3 gibt es unter „Einstellungen“ -> „Plugins“ ein Plugin Namens „Volume Controle“ entfernt Ihr den Hacken von dem, werdet ihr das Problem nicht mehr haben, und Euer Sound BLEIBT so eingestellt wie ihr es wollt, und nicht wie Windows es meint.

Bitte sehr!

Ok. Mittlerweile komme ich anscheinend der Lösung des Problems einen Schritt näher. Inzwischen, habe ich herausgefunden das dieses Problem wohl nicht nur an Windows 7 liegt sondern im zusammenhang mit TS3. Denn Skype z.B. hilft dieser Lösungsansatz der oben beschrieben ist doch.
Für TS3 aber ist es unwirksam, obwohl ich mich durch das ganze bisher erfolglos durchgeklickt habe, gebe ich die Hoffnung nicht auf, eine Lösung zufinden.

Auch bei anderen tritt der Fehler auf. Auf die Dauer gesehen, ein wirklich nerviges Problem. Ich kenne mehr wie ca 5 Personen die dieses Problem haben und ebenso viele die das Problem nicht haben. Eine Lösung bin ich derzeit verzweifelt seit Wochen am suchen.
(Win7 64 Bit) Und es klappt nicht super.

Das Funktioniert auch nicht, egal wo der hacken sitzt,
ja ich habs mermals überprüft, auch in skype
bei anderen scheint der fehler nicht aufzutauchen, was ihn eigentlich umso nerviger macht.
hat schon jemand dafür einen Lösungsansatz?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.