Kategorien
Hardware & Software

Windows 7 Taskleiste: Vorschaufenster schneller schließen

Sobald mehrere Fenster eines Programms geöffnet sind – zum Beispiel mehrere Windows Explorer -, zeigt die Taskleiste von Windows 7 für jedes Fenster eine eigene Vorschau. Die Vorschaufenster erscheinen, sobald Sie mit der Maus auf das Taskleistensymbol zeigen (nicht klicken). Um eines der Fenster zu schließen, können Sie auf das kleine X in der oberen Ecke klicken. Alledings ist es gar nicht so einfach, das Minisymbol auf Anhieb zu treffen. Wer nicht millimetergenau zielen möchte, kann die Fenster viel einfacher schließen. Ganz ohne X.

Sobald mehrere Fenster eines Programms geöffnet sind – zum Beispiel mehrere Windows Explorer -, zeigt die Taskleiste von Windows 7 für jedes Fenster eine eigene Vorschau. Die Vorschaufenster erscheinen, sobald Sie mit der Maus auf das Taskleistensymbol zeigen (nicht klicken). Um eines der Fenster zu schließen, können Sie auf das kleine X in der oberen Ecke klicken. Alledings ist es gar nicht so einfach, das Minisymbol auf Anhieb zu treffen. Wer nicht millimetergenau zielen möchte, kann die Fenster viel einfacher schließen. Ganz ohne X.

Schließen mit mittlerer Maustaste

Um eines der Fenster zu schließen, brauchen Sie nicht unbedingt die X-Schaltfläche. Sie müssen nur mit der mittleren Maustaste (oder der Mausradtaste) auf eine beliebige Stelle im geöffnetenVorschaufenster klicken – und schon schließt Windows das zugehörige Fenster.

Alle Fenster schließen

Mehr noch: Wenn Sie auf einen Schlag alle geöffneten Fenster schließen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das jeweilige Taskleistensymbol und rufen im Kontextmenü den Befehl „Fenster schließen“ auf. Schon sind alle Programmfenster verschwunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.