Kategorien
Hardware & Software Windows 7 Windows XP

Windows 7 und XP: So ändern Sie beim Windows-Kalender den Wochenbeginn

Montags ist Wochenbeginn. Jedenfalls bei den Meisten. Wer für seine Wochen- oder Monatsplanung aber einen anderen Wochentag benötigt, der kann mit der Standardeinstellung des Windows-Kalenders nichts anfangen. Der Tag des Wochenbeginns kann aber in der Registry ganz einfach geändert werden.

Montags ist Wochenbeginn. Jedenfalls bei den Meisten. Wer für seine Wochen- oder Monatsplanung aber einen anderen Wochentag benötigt, der kann mit der Standardeinstellung des Windows-Kalenders nichts anfangen. Der Tag des Wochenbeginns kann aber in der Registry ganz einfach geändert werden.

bild-1-windows-xp-win7-7-microsoft-woche-beginnen-wochenbeginn-aendern

Öffnen Sie dazu mit der Tastenkombination [Windows][R] das Fenster „Ausführen“, geben Sie den Befehl regedit ein, und bestätigen Sie mit „OK“.

bild-1-regedit-registry-bibliothek-erweitert-windows-explorer-haengt-verzoegert-reagiert-dword-wert-hinzufuegen

Dann navigieren Sie in der Registry zu folgendem Schlüssel:

HKEY_CURRENT_USERControl PanelInternational

Im Schlüssel „International“ suchen Sie den Eintrag „iFirstDayOfWeek“…

bild-2-registry-oeffnen-navigieren-kalender-wochenbeginn-tag-wochentag-aendern-first-day-week-schluessel

…und öffnen ihn mit einem Doppelklick. Im Feld „Wert“ ändern Sie die Kennziffer für den gewünschten Tag des Wochenbeginns. Mit „OK“ bestätigen Sie die Änderung.

bild-3-wochenbeginn-kennzahl-wert-eingeben-bestaetigen-ok-ifirstdayofweek-unterschluessel-windows-kalender-standard-einstellung

Folgende Kennziffern stehen zur Verfügung:

  • 0 = Montag
  • 1 = Dienstag
  • 2 = Mittwoch
  • 3 = Donnerstag
  • 4 = Freitag
  • 5 = Samstag
  • 6 = Sonntag

Die Änderung wird sofort aktiv und der Kalender zeigt den neuen Wochenanfang.

bild-4-ergebnis-registrierungseditor-control-panel-hkey-current-user-einstellung-standard-aendern-montag-dienstag-mittwoch-donnerstag-freitag-samstag-sonntag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.