Kategorien
Hardware & Software Windows 7

Windows 7: Videos über das Vorschaufenster schneller starten

Wer auf dem PC Video-Dateien abspielen möchte, kann die Videos auf verschiedene Art und Weise starten. Die häufigste Startmethode ist das Öffnen über die Suchfunktion des bevorzugten Media-Players. Einfacher und schneller ist jedoch der Start aus dem Vorschaufenster des Windows-Explorers.

Wer auf dem PC Video-Dateien abspielen möchte, kann die Videos auf verschiedene Art und Weise starten. Die häufigste Startmethode ist das Öffnen über die Suchfunktion des bevorzugten Media-Players. Einfacher und schneller ist jedoch der Start aus dem Vorschaufenster des Windows-Explorers.

Vorschau reicht

Starten Sie  den Windows-Explorer mit der Tastenkombination [Windows][E], und navigieren Sie zu dem Ordner mit den Video-Dateien. Dort öffnen Sie mit [Alt][P] das Vorschaufenster, das sich rechts neben der Dateiliste erscheint. Markieren Sie nun eine der Video-Dateien, wird im Vorschaufenster das erste Bild des Films angezeigt.

Mit einem Doppelklick auf das Vorschaufenster wird nun der Film im voreingestellten Media-Player gestartet., zum Beispiel im Windows Media Player oder dem VLC Player.

2 Antworten auf „Windows 7: Videos über das Vorschaufenster schneller starten“

@Rubberduck: Interessante Gedankengänge. Aber – wie du selber sagst – sehr subjektiv. Man darf eben nicht immer von sich selber ausgehen und annehmen, dass alle anderen User den Rechner (oder sonstwas) genau so bedienen wie man selbst. Genau deshalb gibt es für fast alle Funktionen immer mehrere Wege, die nach Rom führen. Und das ist gut so. ;)

Netter Artikel für mich ist diese Funktion leider unbrauchbar weil:

1. Wer öffnet seine Files über den entsprechenden Media Player?
Navigiert man nicht zu seiner Filme Sammlung und startet einfach
das File? Ähnlich wie bei PDF, oder öffnen Sie auch den PDF Viewer
und suchen dann das Dokument? Naja jeder macht das vielleicht
anders.
2. Die Voransicht halte ich persönlich für eines der absulut über
flüssigsten Features überhaupt( rein subjektiv).
Was bringt sie mir? Eine vergrößerte Ansicht von dem Film den ich
jetzt gucken möchte – um ihn dann doch noch mal anklicken zu
müssen um ihn letztendlich sehen zu können?
3. Die Voransicht ist leider in Netzwerken oft ein Problem für einen
sehr langsamen Aufbau oder „freez“ des Explorers.
4. Leider werden nicht alle Dokumente von Windows in der Voransicht
dargestellt. Was es dann wieder als Werkzeug unbrauchbar macht.
5. In Zeiten von SSD ( ich gebe zu hat noch nicht jeder) öffne ich
eine Datei innerhalb von 1-2 Sekunden, wenn Sie nicht die
richtige sein sollte, schließe ich sie wieder ( insg.3-4 sek ).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.