Kategorien
Hardware & Software

Windows: NumLock-Taste/Ziffernblock dauerhaft aktivieren bzw. deaktivieren, NumLock feststellen

Für die schnelle Eingabe von Zahlenkolonnen – etwa bei der Tabellenkalkulation Excel – ist der Ziffernblock (Nummernblock) ideal. Mitunter ist der Nummernblock aber deaktiviert. Statt Zahlen einzugeben, wird der Cursor bewegt. Mit folgendem Trick lässt sich der Nummernblock dauerhaft aktivieren – oder deaktivieren.

Für die schnelle Eingabe von Zahlenkolonnen – etwa bei der Tabellenkalkulation Excel – ist der Ziffernblock (Nummernblock) ideal. Durch die kompakte Anordnung lassen sich Zahlen blitzschnell eintippen. Mitunter ist der Nummernblock aber deaktiviert. Statt Zahlen einzugeben, bewegt der Ziffernblock die Schreibmarke (Cursor). Erst mit der [Num]-Taste wird der Ziffernblock aktiviert. Mit folgendem Trick können Sie den Nummernblock dauerhaft aktivieren – oder deaktivieren.

NumLock feststellen: NumLock dauerhaft einschalten oder ausschalten

Um bei Windows – egal ob Windows XP, Vista, Windows 7 oder Windows  8 – den numerischen Ziffernblock dauerhaft ein- oder auszuschalten, ist ein Eingriff in die Registrierdatenbank von Windows erforderlich. Keine Sorge: Wenn Sie sich an folgende Schritt-für-Schritt-Anleitung halten, kann dabei nichts passieren:

1.  Starten Sie den Registrierungseditor, indem Sie die Tastenkombination [Windows-Taste]+[R] drücken und den Befehl regedit eingeben.

numlock-aktivieren-dauerhaft-1

2. Im Registrierungseditor wechseln Sie in folgenden Ordner: HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Keyboard

3. Klicken Sie in der rechten Fensterhälfte doppelt auf InitialKeyboardIndicators.

4. Tragen Sie in das folgende Fenster den Wert 2 ein, und schließen Sie den Registrierungseditor wieder.

Am besten wiederholen Sie die Schritte für den Ordner HKEY_USERS\DEFAULT\Control Panel\Keyboard, damit die Einstellungen bereits vor der Benutzeranmeldung gelten. 

Das war’s. Beim nächsten Start ist die Num-Funktion des Ziffernblocks automatisch aktiviert. Soll die Funktion dauerhaft ausgeschaltet bleiben, verwenden Sie den Wert 0.

Mit anderen Werten können Sie auch Start-Kombinationen aus verschiedenen Sondertasten  einstellen. Folgende Werte sind möglich:

0 – Alle Funktionen deaktivieren

1 – CapsLock aktivieren

2 – Num aktivieren

3 – Caps Lock und Num aktivieren

4 – Scroll aktivieren

5 – Caps Lock und Scroll aktivieren

6 – Num und Scroll aktivieren

7 – Alle Funktionen aktivieren

numlock-aktivieren-dauerhaft-2

Die neue Einstellung bleibt dauerhaft aktiv und gilt auch für die nächsten Windows-Starts. So lange, bis Sie die Registryeinstellung wieder ändern.

16 Antworten auf „Windows: NumLock-Taste/Ziffernblock dauerhaft aktivieren bzw. deaktivieren, NumLock feststellen“

Trage in beiden Registry-Schlüsseln den Wert 02 (null zwei) ein und numlock ist immer an.

Mir geht es wie Petrus040219. Ich habe beide Ziffern auf 2 gesetzt, doch mein Acer kümmert sich nicht darum. Jedes Mal, wenn es sich in den Ruhezustand verabschiedet, muss ich den Nummernblock wieder aktivieren.
Gleiches gilt auch für die Rechtschreibprüfung im Firefox. Sie ist in den Einstellungen angeklickt, ein (!) Wörterbuch ist installiert. Trotzdem muss ich nach jedem Start mit der rechte Maustaste noch einmal die Sprache anklicken. Das nervt.
Weiß jemand eine Lösung für Win8.1? B.

@Petrus040219: Vielleicht hilft folgende Anleitung aus einem englischen Forum:

Open the System Properties by pressing WinKey+R to bring up the Run dialog and enter „SYSDM.CPL“ as the name of the application to run. The System Properties Control Panel applet will appear.

In the System Properties applet, click on the Advanced tab. At the bottom will be an Environment Variables button. Click on it and the Environment Variables pane will open.

The bottom half of the Environment Variables pane contains the System Variables. Click on the New… button and enter a new Variable Name of NUMLOCK and a new Variable Value of ON. Click OK when done.

Close the Environment Variables pane by clicking OK followed by closing the System Properties Control Panel applet by clicking OK.

Habe Windows 8.1;
Keyboardindikator habe ich sowohl in HKEY_CURRENT_USER als auch in HKEY-USER\DEFAULT auf 2 gesetzt.
Dies wird auch bei der Kontrolle angezeigt aber leider kümmert sich mein Rechner nicht drum und ich muss den Tiffernblock bei jedem Start neu aktivieren. Was hift dann noch?

Danke für den Hinweis. Wir haben den Artikel noch einmal um den HKEY_USERS-Ordner ergänzt, damit es bereits vor der Anmeldung gilt.

Vielen Dank, mit dieser Einstellundsänderung ist der NumBlock jetzt direkt beim Start aktiviert.

Hallo, bei mir ist 2 auch schon drin, die Num-Taste ist aber beim Start nicht aktiviert. Ich benutze Win7, 64 bit.

ich hab es jz auf 0 aktiviert. aber bei mir springen die buchstabe immer wieder auf den anfang. ich bitte um hilfe ! = (

Hallo
die Num Lock taste ist bei mir deaktiviert um sie zu aktivieren mach ich diesen Vorgang dennoch passiert nichts. Und wenn ich mein Laptop wieder einschalte ist die ziffer 0 zu sehen .

ich bitte um Hilfe .

Möchte meinen Entrag präzisieren. NumLook schaltet automatisch bein Windows7x64 mit dem Anmelde- und Abmeldebildschirm ein. Wer hat einen Tipp ?

Habe den Wert in der Registrierung wie angegeben auf Null gestellt, dennoch schaltet sich der NumLook bei jedem Neustart von Windows 7×64 automatisch ein. Am BIOS kann es nicht liegen (keine Einstellmöglichkeit) und Windows 7×32 auf einer anderen Partition des NB startet ohne die Aktivierung des NumLook.

THX @ nullnullnix, das war der, den ich tatsächlich gesucht habe! Bei mir war die Numlock vor dem einloggen aus und das Passwort war mit zahlen… nerviges war das. In dem Sinne, danke!

mach das selbe noch mal bei:

HKEY_USERS.DEFAULTControl PanelKeyboard

dann ist der numBlock auch vor der anmeldung aktiviert und auch bei neuen usern ist er dann standart mäßig aktiviert.

have fun

Hallo, danke für den Tipp. Bei mir war dieser Wert jedoch schon eingestellt und trotzdem ist die Num Taste zum Start nicht aktiviert. Oder ist damit gar nicht die aktivierte Num Taste bei der Windows Anmeldung gemeint? Ich nutze Windows Vista. Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.