Kategorien
Hardware & Software

Windows-Explorer: Neue Ordner anlegen

Eine häufige Aufgabe ist das Anlegen neuer Ordner. Neue Ordner sind zum Beispiel wichtig, um im Dokument-Verzeichnis für Ordnung zu sorgen. Je mehr Dateien Sie anlegen, umso ratsamer ist es, die Dateien in eigenen Unterordnern abzulegen. Briefe kommen beispielsweise in den Unterordner Korrespondenz, Bewerbungen in den Unterordner Bewerbungen und Urlaubsfotos in den Ordner Bilder/Urlaub 2007.

Um einen neuen Ordner anzulegen, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Wechseln Sie im Windows-Explorer zunächst in den Ordner, in dem Sie einen neuen Unterordner anlegen möchten, etwa in den Ordner Dokumente.

2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Organisieren, und wählen Sie den Befehl Neuer Ordner.

3. Windows legt daraufhin im aktuellen Ordner einen neuen Ordner mit dem Namen Neuer Ordner an. Der Ordnername ist markiert, und Sie können ihn jetzt direkt mit dem richtigen Namen überschreiben, etwa Bewerbungen.

Auf diese Weise können Sie Stück für Stück Ihre ganz persönliche Ordnerstruktur aufbauen. Chaos und Unordnung kann so erst gar nicht entstehen.

Eine Antwort auf „Windows-Explorer: Neue Ordner anlegen“

wenn ich frage, wie ich im explorer einen neuen ordner anlege, verwundert es schon, wenn man erklärt bekommt, im ordner einen unterordner anzulegen. das war nicht die frage!

Kommentare sind geschlossen.

Die mobile Version verlassen