Kategorien
Hardware & Software

Windows-Explorer (und andere Programme) per Tastenkombination starten

Der Windows-Explorer gehört zu den am häufigsten genutzten Programmen von Windows. Leider ist er recht tief im Menü Start | Alle Programme | Zubehör verborgen. Wenn Sie den Windows-Explorer häufig benutzen, sollten Sie sich eine Abkürzung einrichten. Die einfachste Variante: Sie ziehen das Explorer-Symbol mit gedrückter Maustate aus dem Startmenü auf den Desktop.

Der Windows-Explorer gehört zu den am häufigsten genutzten Programmen von Windows. Leider ist er recht tief im Menü Start | Alle Programme | Zubehör verborgen. Wenn Sie den Windows-Explorer häufig benutzen, sollten Sie sich eine Abkürzung einrichten. Die einfachste Variante: Sie ziehen das Explorer-Symbol mit gedrückter Maustate aus dem Startmenü auf den Desktop.

Dann genügt ein Doppelklick auf die Verknüpfung, um den Explorer zu starten. Doch was ist, wenn die Verknüpfung gerade nicht greifbar ist, weil ein Anwendungsfenster den Desktop überlagert? Richtig: Sie müssen zuerst alle Fenster minimieren, zum Beispiel mit der Tastenkombination (Windows-Taste)(D). Das muß nicht sein. Richten Sie für die Verknüpfung zum Explorer eine Tastenkombination ein, mit der Sie – komme was wolle – jederzeit den Explorer ins Leben rufen:

1. Klicken Sie mit der rechten(!) Maustaste auf die Verknüpfung zum Explorer (siehe vorangegangenen Tipp "Explorer auf dem Desktop"), und wählen Sie den Befehl Eigenschaften.

2. Klicken Sie auf das Eingabefeld Tastenkombination.

3. Drücken Sie jetzt direkt die gewünschte Kombination, beispielsweise Shift-Alt-X.

Es empfiehlt sich, eine „exotische“ Tastenkombination zu wählen, die nicht mit Tastenkombinationen anderer Anwendungen kollidiert.

4. Schließen Sie das Dialogfenster mit OK. Ab sofort brauchen Sie nur noch die entsprechende Tastenkombination zu drücken, um den Explorer zu starten. Dabei spielt es keine Rolle, wo Sie sich gerade in Windows befinden.

Übrigens: Verfügen Sie über eine Windows-Tastatur mit Windows-Taste? Das ist die Taste mit dem Windows-Logo links unten zwischen der Strg- und Alt-Taste. Dann haben Sie bereits eine sehr kurze Tastenkombination an Bord. Drücken Sie einfach die Kombination Windows-Taste-E, und schon erscheint der Explorer.

3 Antworten auf „Windows-Explorer (und andere Programme) per Tastenkombination starten“

@Hurz

Sehr intteligent dein kommentar , aber es gibt heutzutage auch noch PC-Tastaturen ohne Windows-Taste .
Tastaturen für Industrierechner z.b. haben keine Windows Taste . Der normale Anwender ( Maschinenbediener ) braucht sie ja auch nicht . Aber wir , also diejenigen die Geräte bauen oder diejenigen die die Maschinen Aufbauen & Einrichten .
Das mal nur als Beispiel .

Das sind ja mal echte Expertenratschläge! ;-)

„Sie müssen zuerst alle Fenster schließen“, um auf den Desktop zu kommen, ist falsch. Man muss die Fenster nicht einmal minimieren; einfach die Windows-Taste + D (wie „Desktop“) drücken.

Und wie wäre es, dort einfach auf „Arbeitsplatz“ oder bei Win7 auf Computer zu klicken, statt eine zusätzliche Verknüpfung einzurichten?

Und wozu ein zusätzliches Tastaturkürzel, wenn Windows seit Generationen die Windows-Taste + E (wie Explorer) dafür anbietet. KEINE Windows-Taste gibt es nur auf Mac-Tastaturen. Selbst Subnotebooks haben eine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.