Kategorien
Hardware & Software Windows Vista

Windows Vista: Ruhezustand (re)aktivieren

Hoppla, wo ist der Ruhezustand geblieben? Mitunter fehlt im Startmenü von Windows Vista der Befehl „Ruhezustand“. Mit wenigen Handgriffen lässt sich der Ruhezustand wiederherstellen.

Hoppla, wo ist der Ruhezustand geblieben? Mitunter fehlt im Startmenü von Windows Vista der Befehl „Ruhezustand“. Mit wenigen Handgriffen lässt sich der Ruhezustand wiederherstellen.

Um den Ruhezustand wieder verfügbar zu machen, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Öffnen Sie das Startmenü, und geben Sie den Befehl „cmd“ ein.

2. Drücken Sie die Tastenkombination [Strg]+[Umschalten/Shift]+[Return], um die Eingabeaufforderung im Administratormodus zu öffnen.

Windows Vista Ruhezustand3. Geben Sie folgenden Befehl ein, und drücken Sie die [Return]-Taste:

powercfg -h on

Und siehe da: Der Befehl „Ruhezustand“ ist wieder da. Mit dem Befehl

powercfg -h off

können Sie ihn übrigens auch wieder abschalten.

2 Antworten auf „Windows Vista: Ruhezustand (re)aktivieren“

Schätze, dass bei Dir der Hybride Standbymodus aktiviert ist, jedenfalls war das bei mir der Grund für den „fehlenden“ Ruhezustand.
Systemsteuerung -> System und Wartung -> Energieoptionen -> Energiesparplaneinstellungen ändern -> Ereiterte Energieeinstellungen ändern -> Energie sparen
Dort „Hybriden Standbymodus zulassen“ ausschalten und auf „OK“ klicken.
Bin jetzt nicht sicher, ob man den im Tipp beschriebenen Befehl braucht oder nicht, eventuell ist auch ein Neustart nötig, ist schon ne Weile her seit ich das bei mir umgestellt hatte.

hab schön bei mehreren seiten gelesen dass es so funktionieren soll aber das tut es bei mir nicht!

ich arbeite an windows vista ultimate 64bit version mit 8gb arbeitsspeicher und 4*3GH CPU

woran kann das liegen???

danke schonmal im voraus

Mike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.