Word optimieren: Tastenkombination zu allen Befehlen und Schaltflächen anzeigen

Profis lassen die Maus links liegen und steuern Word mit der Tastatur. Das geht schneller, da so alle wichtigen Befehle ausgeführt werden können –  ohne die Finger von der Tastatur nehmen zu müssen. Allerdings können sich selbst die besten Word-Profis nicht alle Tastenkombinationen merken. Müssen Sie auch nicht, denn Word zeigt auf Knopfdruck die Tastenkombinationen aller Befehle und Schaltflächen.

Um zu allen Befehlen im Menü oder den Symbolleisten die jeweilige Tastenkombination in Erfahrung zu bringen, zeigen (nicht klicken) Sie mit der Maus auf den Befehl, etwa auf die Schaltfläche K für die Textauszeichnung Kursiv. Nach wenigen Augenblicken erscheint die zugehöirge Tastenkombination, im Beispiel [Strg][Shift/Umschalten][K].

Tastenkombination zu allen Word-Funktionen herausfinden

Es gibt noch einen weiteren Trick, um Tastenkombinationen für beliebige Befehle und Schaltflächen anzuzeigen oder neue Tastenkombinationen zu definieren:

1. Drücken Sie die Tastenkombination [Strg][Alt][+], wobei Sie unbedingt das Pluszeichen des numerischen Tastenblocks ganz rechts auf der Tastatur verwenden müssen.

2. Jetzt verwandelt sich der Mauszeiger in ein Kleeblatt (das Office-Logo). Damit klicken Sie jetzt auf die Schaltfläche bzw. den Befehl, zu dem Sie die Tastenkombination in Erfahrung bringen möchten.

3. Im folgenden Dialogfenster verrät Word im Feld „Aktuelle Tasten“, ob und wenn ja, welche Tastenkombination für diesen Befehl zuständig ist. Falls es noch keine Tastenkombination gibt, können Sie im Feld „Neue Tastenkombination“ gleich ein eigenes Tastenkürzel definieren.


Beitrag veröffentlicht

in

von